Zusammenfassung Sprachen lernen muss nicht zeitaufwändig sein, es geht auch zwischendurch. Am besten lernst Du in der „Toten Zeit“, zu der Du mental nicht aktiv bist. Möglichkeiten: Vokabelkarten, Podcasts, Bücher,


Zusammenfassung Vokabeln musst Du oft wiederholen, um sie Dir einzuprägen. Wiederhole Vokabeln nach System (z. B. SRS), um sie nicht mehr zu vergessen. Umso mehr Vokabeln Du in der Sprache


Zusammenfassung Eine Sprache kannst Du zwischendurch lernen, ohne großen Zeitaufwand.  Am besten geht das, wenn Du „Tote Zeit“ im Alltag ausnutzt.Mögliche Gelegenheiten im Alltag: In Bahn, Bus, Zug oder Auto,


Zusammenfassung Vokabeln lernen im Lehrbuch oder mit Vokabelheft ist fehleranfällig, oftmals lernst Du nur die Reihenfolge und nicht die Vokabeln. Lerne am besten Englisch-, Französisch-, Spanisch- oder Französisch-Vokabeln (oder auch