Warum traditionelles Sprachlernen und Sprachenlehren Mich und Dich 
zum Scheitern verurteilt

Lieber Spanischlerner,

wenn Du schon eine Weile Spanisch lernst, aber nicht die erwarteten Ergebnisse erzielst...

Wenn Du traditionelle Spanischkurse nutzt, an Kursen teilgenommen oder einige der "Mainstream"-Apps oder Bücher benutzt hast...

Wenn Du Deine Zeit damit verbracht hast, Wortlisten auswendig zu lernen, Grammatikregeln und Konjugationstabellen zu pauken...

Aber egal, was Du versuchst, Du fühlst Dich in Gesprächen unbeholfen und sprachlos...

Du übersetzt im Kopf...

Und Du verstehst nichts davon, was Muttersprachler sagen...

Dann bist Du hier genau richtig!

Stelle Dir Folgendes vor: In 12 Wochen steigst Du in einem spanischsprachigen Land aus dem Flugzeug...

Und Du kannst Dich bequem durch alle Situationen sprechen, in die Du an diesem Tag gerätst... alles auf Spanisch!

Du unterhältst Dich mit dem Taxifahrer, und am Ende erzählt er Dir seine Familiengeschichte... und Du Deine.

Auf Spanisch.

In einem Restaurant fragst Du den Kellner nach Getränke- und Essensempfehlungen und entdeckst eine lokale Delikatesse.

Alles auf Spanisch.

Du gehst Lebensmittel einkaufen.

Du findest neue Freunde.

Alles ganz bequem auf Spanisch.

Du wirst nicht alles verstehen. Und Du wirst nicht fehlerfrei sprechen. (Jeder, der Dir das in 12 Wochen verspricht, lügt.)

Aber Du kommst gut zurecht...

Und Du kannst Dich darauf konzentrieren, die Kultur zu entdecken, mit den Einheimischen in Kontakt zu treten und Dich tatsächlich mit ihnen zu unterhalten, anstatt Dich um Grammatikregeln und Übersetzungen im Kopf zu kümmern!

Auch wenn sich das jetzt für Dich wie ein weit hergeholter Traum anhört, kannst Du dies in den kommenden 12 Wochen gemeinsam mit uns erreichen!

¡Hola!

Ich bin Gabriel Gelman, Polyglott und Gründer von Sprachheld - dem größten Sprachblog Deutschlands.

Seit mehreren Jahren unterstütze ich bei Sprachheld Sprachlerner persönlich dabei ihren Traum zu erfüllen - endlich erfolgreich ihre Fremdsprache zu lernen.

Ich spreche selbst 6 Sprachen und spreche auf nationalen und internationalen Konferenzen zum Thema Sprachenlernen.

Ich hatte in der Schule wenig Erfolg mit Fremdsprachen, aber nach langjährigen Versuchen und Auslandsaufenthalten verstand ich schlussendlich, was zum Erfolg beim Sprachenlernen führt.

Nun weiß ich genau, was funktioniert und was nicht. 

Vortrag beim Polyglot Gathering (internationale Sprachlern-Konferenz) in der Slowakei.

In den letzten Jahren habe ich aus diesen Erfahrungen die

"Sprachheld-Strategie für effektives Sprachenlernen" entwickelt.

Und jetzt möchte ich diese Strategie mit Dir teilen, damit auch Du bald flüssig und stressfrei Spanisch fließend sprichst!  

Warum traditionelle Lernmethoden nicht funktionieren....

Die meisten Kurse und Sprachschulen konzentrieren sich so sehr darauf, Dir die im Lehrplan vorgeschriebenen Wörter und die Grammatik beizubringen... dass sie vergessen, Dir zu zeigen, wie ECHTE spanische Unterhaltungen und Dialoge aussehen.

Wenn Du also tatsächlich in einem Gespräch mit einem spanischen Muttersprachler landest, bist Du überhaupt nicht vorbereitet.

Du weißt nicht wie ein „natürlicher“ spanischer Satz aussieht...

Du übersetzt aus Deiner Muttersprache ins Spanische...

Und musst die ganze Zeit über Grammatikregeln und Konjugationen nachdenken.

Eine viel schnellere und bessere Methode, mit flüssigen Sätzen zu sprechen, die auch so von spanischen Muttersprachlern verwendet werden, ist:

Beobachte Sätze, die spanische Muttersprachler in Gesprächen im echten Leben verwenden!

Denn in diesen Gesprächen wirst Du genau hören, mit welchen Wörtern sich Muttersprachler ausdrücken, und vor allem, welche Wortkombinationen (wir nennen sie Sprachmuster) sie verwenden.

Wenn Du anfängst, ganze Sätze und Dialoge auf Spanisch zu hören, wirst Du Aha-Momente erleben, in denen Du denkst:

„Ach SO sagt das also ein spanischer Muttersprachler!“

Und es kommt noch besser: Nachdem Du gehört hast, was spanische Muttersprachler untereinander sprechen... kannst Du  anfangen, genau dasselbe zu sagen, ohne über die Grammatik dahinter nachdenken zu müssen.

Schließlich hast Du es soeben einen Muttersprachler sagen hören... also weißt Du genau, dass es natürlich klingt und richtig ist!

Lass es uns mal ausprobieren. Hier hörst Du eine Muttersprachlerin sprechen:

"¡Hola! Mi nombre es Ana y vivo en Canadá."

Du kannst Dir sicher schon denken, was der Satz bedeutet! 

"Hallo! Mein Name ist Ana und ich wohne in Kanada."

Du musst nicht genau wissen, wie diese Sprachmuster bzw. Satzbausteine zustande kommen und was die Grammatik dahinter ist, um sie korrekt zu verwenden.

Lerne Spanisch durch authentischen Input und reale Situationen, ohne über Grammatik nachdenken zu müssen!

Das ist der Grund, warum das Lernen von Sprachmustern mit authentischem und für Dich relevantem Input, anstelle von Wörtern und Grammatik, so gut funktioniert...

Sprachen (wie Spanisch, Deine Muttersprache und jede andere Sprache) existieren in Deinem Gehirn nicht als Wortsammlungen kombiniert mit Grammatikregeln.

Stattdessen enthält Dein Gehirn ein riesiges Netzwerk von Sprachmustern, die immer wieder zusammen verwendet werden. Du hast sie so oft zusammen gehört und verwendet, dass diese Sprachmuster in Deinem Gehirn fest eingebrannt sind... und so rollen sie Dir einfach von der Zunge!

Aus diesem Grund sind spanische Muttersprachler normalerweise nicht sehr gut darin, den Unterschied zwischen „ser“ und „estar“ oder „por“ und „para“ zu erklären.

Sie mussten nie irgendwelche Konjugationstabellen lernen, und sie kennen auch nicht die Regeln für die Verwendung des „Subjuntivo“.

Und doch verwenden sie es korrekt... weil ihr Gehirn die Sprachmuster so gespeichert hat!

Das bedeutet natürlich nicht, dass Du keine Grammatik lernen musst (in einer Sekunde zeigen wir Dir, wo Grammatik ins Spiel kommt).

Aber die EINZIGE Möglichkeit, diese Grammatikregeln zu umgehen (wie Du es in Deiner Muttersprache tust) und mühelos Spanisch zu sprechen... ist:

So viel relevanten und muttersprachlichen Input (z. B. Dialoge zwischen Muttersprachlern) wie möglich zu hören und ihn dann zu Output zu machen (z. B. durch Sprechen), um die Sprachmuster in Deinem Gehirn zu verinnerlichen.

Und genau darauf haben wir uns spezialisiert!

In nur 4 einfachen Schritten zum Erfolg um endlich Spanisch zu sprechen!

Wir haben Jahre damit verbracht, diese Methode bestehend aus vier Schritten zu entwickeln, die es jedem Sprachlerner ermöglicht, mithilfe von muttersprachlichem Input Sprachmuster zu identifizieren, sie im Gehirn zu speichern und in jeder Sprache flüssige Sätze zu formulieren.

Das ist richtig: Es funktioniert nicht nur beim Spanischlernen!

Ich selbst habe es erfolgreich umgesetzt und 5 Sprachen gelernt, und tausende andere Studenten haben es angewendet, um Spanisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und andere Sprachen zu lernen.

Grundlage für diese Methode ist die Input-Hypothese von Sprachlegende Prof. Stephen Krashen.

In diesem Video führe ich ein Interview mit dem Erfinder der Input-Hypothese persönlich. Sollte Dich die Theorie interessieren, empfehle ich Dir das Interview anzuschauen. 

Ich möchte Dir jetzt aber genau erklären, wie Du mit der Sprachheld-Methode effektiv Spanisch lernst. 

Und das ohne langweilige Vokabellisten auswendig zu lernen und mühselig Grammatikregeln zu wiederholen.

Schritt 1: Hören und lesen von relevantem Input

Durch das Hören und Lesen von Texten und Dialogen bekommst Du den Input, den Du brauchst, um selbst die Sprache zu produzieren.

Schritt 2: Identifiziere die Sprachmuster

Nachdem Du gehört und gelesen hast, kannst Du Dich im zweiten Schritt auf die einzelnen Wörter und Sprachmuster konzentrieren. Was sagen spanischsprachige Muttersprachler? 

Schritt 3: Verstehe die Sprachmuster

Im dritten Schritt geht es darum, die Sprachmuster zu verstehen. Du kannst den Input nur dann wirklich verarbeiten, wenn Du verstehst, worum es geht.

Schritt 4: Benutze die Sprachmuster

Im letzten Schritt musst Du den Input, den Du jetzt verstehst, anwenden, damit er sich fest in Deinem Gehirn verankert. Nur dann kann er Dir dauerhaft und jederzeit (z. B. im Gespräch) zur Verfügung stehen. Das erreichst Du, indem Du sprichst (und schreibst).

Mit diesen 4 Schritten wirst Du unweigerlich BESSER werden!


Und jetzt zeige ich Dir endlich, wie Du diese Methode ganz einfach anwenden kannst!

Lerne endlich Spanisch und mache mehr Fortschritte in den nächsten 12 Wochen als im ganzen vergangenen Jahr!

Ich präsentiere Dir - Die 12-Wochen Spanisch-Challenge

von Sprachheld!

Die 12-Wochen Spanisch-Challenge ist ein bewährtes 12-wöchiges Spanisch-Programm mit dem alleinigen Zweck, Dir dabei zu helfen, fließend spanische Sätze von der Zunge rollen zu lassen und spanischsprachige Muttersprachler zu verstehen.

Es spielt keine Rolle, ob Du  über keine technischen Fähigkeiten oder frühere Erfahrungen beim Sprachenlernen verfügst oder das Konzept der Input-Hypothese noch nicht verstehst. In diesem Schulungsprogramm wird alles Schritt für Schritt erklärt.

Und so funktioniert die Challenge!

Du meldest Dich für die 12-Wochen Spanisch-Challenge an.

Du machst den Einstufungstest und beginnst die Challenge bei Level A1, A2 oder B1/2 (Anfänger bis Fortgeschrittene).

12 Wochen lang erhältst Du wöchentliche Lektionen, um mit diesem Input neue Sprachmuster zu erlernen und anzuwenden.

Unsere Spanisch-Tutoren helfen Dir bei allen Fragen und sind immer für Dich da.

Du verknüpfst Dich mit anderen Studenten in der Community und Ihr übt gemeinsam.

Nach 12 Wochen kannst Du Dich bequem mit spanischen Muttersprachlern über Themen unterhalten, die tatsächlich in Deinem Leben relevant sind!

Was die Challenge anders macht und wie sie Dich voranbringt...

  • Persönliche Betreuung: Du wirst nie alleine gelassen, wie bei Spanisch-Apps oder vielen anderen Online-Spanischkursen. Wir sind die ganze Zeit unterstützend für Dich da!
  • Coaching-Video: Du erhältst Erklärungsvideos, mit denen Du die Spanisch-Challenge erfolgreich meisterst. 
  • Persönlicher Lernplan: Stelle Deinen perfekten Lernplan zusammen. Damit Du von Anfang an weißt, wie Du Deine Lernziele erreichen kannst.
  • Kurze & intensive 12 Wochen: Welche Dich auf das nächste Spanischlevel heben. Alles ist auf Deinen langfristigen Lernerfolg ausgelegt.
  • Realitätsnahe Inhalte: Von spanischen Muttersprachlern verfasst und gesprochen.
  • Fortschritt + Motivation: Bau Dir Deinen individuellen Plan und verfolge Deinen Fortschritt mit unseren Tools. Sieh dabei zu wie Du immer besser wirst!

Was erwartet Dich in den 12 Wochen?

Ablauf der 12 Wochen

1) Du bekommst ein Coaching-Video. Damit Du perfekt auf die Challenge vorbereitet bist und weißt, wie Du Deinen Lernplan erstellst.

2) Mit Deinem neuen Lernplan fängst Du mit dem passenden 12-Wochen-Programm (wähle zwischen A1, A2 und B1/B2) mit einer wöchentlichen Lektion an. 

3) Jede Woche bekommst Du Hausaufgaben und alle Anleitungen und Hilfen dazu.

4) Du kannst einmal Deinen Wunschdialog vorschlagen, damit Du auch über Deine persönlichen Interessen sprechen lernst.

5) Fragen? Probleme? Schwierigkeiten? Das Sprachheld-Team ist stets für Dich da und hilft Dir weiter. Du wirst zu keinem Zeitpunkt alleine gelassen!

6) Nach 12 Wochen hast Du das nächste Niveau erreicht und kannst Dich bereits viel besser auf Spanisch verständigen.

7) Du willst weitermachen? Kein Problem, wir haben insgesamt drei Challenges für Dich! A1, A2 und B1/2. In jedem Level gibt es extra Dialoge (diese werden ständig erweitert), damit Du einfach nach 12 Wochen weitermachen kannst.

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Wir haben Inhalte für die folgenden Sprachniveaus erstellt.

A1

Für A1 haben wir ein vollständiges 12-teiliges Programm. Nach Abschluss der 12 Lektionen kannst Du Dich an weitere A1-Lektionen machen oder Dir die A2-Lektionen anschauen.

A2

Für A2 haben wir ein vollständiges 12-teiliges Programm. Nach Abschluss der 12 Lektionen kannst Du Dich an weitere A2-Lektionen machen oder Dir die B1/B2-Lektionen anschauen.

B1/B2

B1 & B2 ist ein gemischtes Programm. Die Lektionen werden progressiv schwerer. Wenn Dir Lektionen nicht gefallen oder zu schwer/leicht sind, weichst Du auf unsere Alternativlektionen aus.

Anmerkung: Unser Lektionsangebot wird stetig erweitert. Du hast dauerhaft Zugriff auf alle Lektionen, auch nach Ablauf der 12 Wochen. Wenn Du also durch bist mit Deinen Lektionen oder andere Lektionen haben willst, kannst Du Dir entweder eine Lektion wünschen (ist im Programmpreis inklusive) oder warten bis weitere dazukommen.

Dieser Kurs ist nichts für Dich, falls 

  • Du ein sehr hohes Niveau hast (höher als B2).
  • Du eine Abkürzung suchst und Dir nachhaltige Erfolge beim Lernen weniger wichtig sind als schnelle (und kurzlebige) Erfolgserlebnisse.

Lerne erfolgreich mit der Expertise von dutzenden Sprachexperten

Ich habe Dutzende Sprachexperten zum Thema effektives Sprachen lernen interviewt

Das sind Deine Spanischlehrerinnen

Paloma, Grammatik

Paloma (Spanien) dreht die Grammatikvideos.

Taty, Dialoge & Grammatik

Taty (El Salvador) erstellt Dialoge und dreht Videos.

Zusammenfassung vom Ablauf der 12 Wochen

Nach Deiner Anmeldung erhältst Du ein Coaching-Video. Dort erfährst Du alles, was Du über die nächsten 12 Wochen wissen musst. Danach kannst Du sofort loslegen und Dir einen Eindruck von den angebotenen Inhalten machen.

So sieht eine Lektion aus

Welche Ergebnisse kannst Du nach 12 Wochen erwarten?

  1. Dein Spanisch ist auf dem nächsten Niveau: Mit 12 hochrelevanten Lektionen lernst Du Dich in vielen wichtigen Situationen zu verständigen.
  2. Dein Hörverständnis ist deutlich besser: Durch viel Übung wirst Du viel mehr verstehen können. 
  3. Aufbau der richtigen Gewohnheiten: Mit den richtigen Gewohnheiten kannst Du fortan auch selbstständig effektiv Spanisch lernen und es wird laufen wie auf Autopilot. 
  4. Dein perfekter Lernplan, der zum Erfolg führt: Du weißt, wie Du effektiv Spanisch lernst und hast einen optimalen Lernplan dafür.

Was erhältst Du alles in der Spanisch-Challenge?

Mit Deiner der 12-Wochen Spanisch-Challenge stehen Dir folgende Module und unsere stetig wachsenden Ressourcen zur Verfügung:

Große Sammlung an Monologen und Dialogen mit Audio

 Monologe und Dialoge aus dem Alltag von Muttersprachlern gesprochen und mit passenden Texten, Grammatik- und Kontexterklärungen sowie Vokabellisten.

Grammatikregeln als Video und Text

Die Grammatikregeln werden Dir von professionellen Spanischlehrern in kurzen und hilfreichen Videos erklärt, mit ergänzenden Texteklärungen für tiefere Verständnis.

Vokabellisten für jeden Anlass und jedes Thema

 Eine Sammlung von Vokabeln zu verschiedenen Themenbereichen. So kannst Du Dir die für Dich relevantesten Vokabelsets aussuchen und gezielt lernen, anwenden und nachschlagen.

Deine Fragen, unsere Antworten

Du hast Fragen zum Spanischlernen? Du kommst nicht weiter? Dir fehlt etwas im Kurs? Sag Bescheid, wie wir Dir weiterhelfen können und wir helfen Dir weiter.

Deine private Community

In der Gemeinschaft lernt es sich leichter und es ist auch einfacher am Ball zu bleiben. Hier findest Du eine Community, mit der Du zusammen lernen und Dich dauerhaft motivieren kannst. 

Eine ständig wachsende Bibliothek

Der Inhalt unserer Spanisch-Challenge wächst stetig! Regelmäßig kommen neue Inhalte hinzu, damit Du immer etwas Neues zu lernen hast. Du kannst bestimmen, was dazukommt!

30 Tage lang bedingungslose Geld-zurück-Garantie! Wenn Du nicht zufrieden bist oder der Kurs nicht der Richtige für Dich ist, bekommst Du Dein Geld 100 % zurück! 30 Tage lang nach Kaufdatum! Dafür brauchst Du nur eine kurze E-Mail zu schreiben.

Was sagen bisherige Schüler zur 12-Wochen Spanisch-Challenge

anne

Schülerin der Sprachheld-Spanisch-Challenge

Hallo Gabriel,
ich hätte nicht gedacht, dass es mir so viel Spaß macht Spanisch zu lernen.


Eigentlich wollte ich das schon mit 20 Jahren, aber es hat immer die Zeit und/oder Motivation gefehlt. Vor 2 Jahren habe ich im Urlaub Freundschaften mit Spaniern geschlossen, die weder Englisch noch Deutsch sprechen. Und da war sie, meine Motivation, weil ich mich sehr schnell geärgert habe, dass wir nur mit „Händen und Füßen“ kommunizieren konnten...

weiterlesen

Da mein Schulabschluss schon ein paar Tage her ist, war ich nicht mehr so im Lernen drin, also stellte sich mir die Frage – Wie lernt man schnell eine Sprache? Auf der Suche im Internet bin ich auf deine Seite „Sprachheld“ gestoßen, auf der Du Deine Erfahrungen zum Thema Sprachen lernen teilst. Dort habe ich viele Informationen, Anleitungen und Tipps für mich gefunden und startete mit dem autodidaktischen Spanisch lernen.

Als Du Ende 2017 in deinem Newsletter die Spracheld-Spanischschule mit ihren Inhalten vorgestellt hast, war ich sofort Feuer und Flamme und habe mich angemeldet. Jetzt habe ich endlich ALLES was ich zum Spanisch lernen brauche an einem Fleck.

Durch die verschiedenen Dialoge habe ich mein Hörverständnis schon wesentlich verbessern können und durch die passenden Vokabellisten, die ich mir fürs Zug fahren ausdrucke, wächst mein Wortschatz „fast“ täglich.

Da Grammatik nicht zu meinen Stärken zählt, bin ich echt überrascht, dass mir durch die Video-Grammatikerklärungen plus Übungen, jetzt immer öfter ein Lichtle aufgeht. Und obwohl mich der Korrekturservice ein bisschen ans Aufsatz schreiben aus meiner Schulzeit erinnert, finde ich ihn super, weil ich meinen Text nicht nur korrigiert, sondern mit hilfreichen Erklärungen zurückbekomme.

Worauf ich mich immer besonders freue, ist die wöchentliche Sprechstunde mit Paloma und meinen Mitschülern, in der Jeder seine Fragen stellen kann und dadurch natürlich auch viel erklärt wird. Außerdem beruhigt und motiviert es mich, dass nicht nur ich einige „Fragezeichen“ im Kopf habe.

Genial ist auch, dass ihr nicht „Anonym und Unpersönlich“ seid, wie so vieles im Internet, sondern dass ich euch jederzeit per Mail erreichen kann. Sei es um Fragen oder Probleme zu klären, Verbesserungsvorschläge, Ideen oder Wünsche mitzuteilen. Innerhalb kürzester Zeit bekomme ich eine Antwort von euch – sogar am Wochenende!

Und genau das macht für mich den absoluten Unterschied aus. Ich lerne Wann und Wo ich will, aber ich bin trotzdem nicht alleine und bekomme jederzeit Hilfe von euch, wenn ich diese benötige.

Einmalig und super genial finde ich auch, dass ich sogar die Möglichkeit habe bei der Gestaltung der Sprachschule mitzuwirken.

So, ich musste Dir einfach mal schreiben, dass ich mich rundum wohl fühle.

Mil gracias y muchos saludos, Evelyn

Evelyn

Schülerin der Sprachheld-Spanisch-Challenge

Ich habe im Februar 2020 mit der 12 Wochen Challenge auf der Webseite Sprachheld.de begonnen. Nach einem 6-Monats-Kurs online, den ich 2019 absolviert habe, war ich auf der Suche nach einem neuen Angebot, um mit meinem Spanisch weiter zu kommen.

Die Webseite Sprachheld kannte ich bereits, sie ist prall gefüllt mit hervorragenden Tipps zum Sprachenlernen. Als das Angebot kam, habe ich zugeschlagen - mich hat bereits im Vorfeld das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr überzeugt. Die 12 Wochen Challenge war ein neues Konzept auf Sprachheld.de.

Was mich schon vorher fasziniert hat:

weiterlesen

Die Lerninhalte waren super und von hoher Qualität. Hervorragende Audio-Files gesprochen von "Muttersprachlern" für perfekten Input. Das Immersions-Prinzig: passive Aufnahme der spanischen Sprache, sich mit der Sprache umgeben für schnellere Fortschritte.
Dazu PDF-Dokumente mit erklärendem Inhalt zu Besonderheiten der Lektion. Ein Lernplan für die beste Nutzung des Programmes. Dazu einmal pro Woche eine Live-Videokonferenz mit Gabriel und einem Spanischlehrerin, um die Lektionen durchzugehen, Fragen zu beantworten und um aktiv spanisch zu sprechen!

Was mich aber am Meisten überzeugt hat:

Gabriel Gelman von Sprachheld war nicht nur immer offen für Feedback, sondern hat die Wünsche aller Teilnehmer unglaublich rasch umgesetzt. Das Konzept der 12-Wochen-Challenge war ja neu - er hat sofort nach der ersten Live-Session das Konzept umgebaut und unsere Rückmeldungen umgesetzt!
Es ist nicht einfach, Lernende auf verschiedenen Levels in einem Kurs mitzunehmen und allen gerecht zu werden. Mit der raschen Anpassung der Live-Sessions ist das super gelungen! Der erste Teil der Live-Sessions wurde reserviert für Level A1/A2, der zweite Teil für Level B1. Das bedeutet eine tolle Übung für Level A1/A2 und passives Mitlernen bei Level B1.
Dazu hat er innerhalb kürzester Zeit zusätzliche Lerninhalte produziert und nach Rückmeldungen der Teilnehmer noch einmal eine Feinjustierung vorgenommen! Die 12-Wochen-Challenge fiel zudem in die Zeit der Corona-Krise und da ist Gabriel echt zu Hochform aufgelaufen! Die ursprüngliche Spanisch-Lehrerin aus Argentinien hatte keinen Internet-Zugang mehr. Gabriel hat in kürzester Zeit Ersatz organisiert, so dass der Unterricht weiterlaufen konnte!


Mein Fazit:
- super Arbeitsmaterial
- kleine Fehler konnten gemeldet werden und wurden ausgemerzt
- tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
- unglaublich motivierende und sehr persönliche Begleitung durch Gabriel Gehlmann
- Bereitstellung von zusätzlichem Lernmaterial
- eine Flexibilität der Lerninhalte, die ich bis dato nicht erlebt habe

karin

Schülerin der Sprachheld-Spanisch-Challenge

Buche jetzt dieses gesamte Paket zum günstigen Preis!

Bringe Dein Spanisch innerhalb von 12 Wochen auf das nächste Level und starte jetzt mit Deinem persönlichen Lernplan durch. Der Zugang ist lebenslang gültig - Du kannst also auch nach den 12 Wochen der Challenge weiter alle Inhalte nutzen und mit den nächsten Spanischniveaus weitermachen.

Lebenslanger Zugriff auf alle Lernunterlagen

Sämtliche Inhalte werden ständig erweitert!

Grammatikvideos
25+ Grammatikvideos stetig mehr
Audio-Dialoge
40+ Lektionen mit Begleitheft


Audio-Monologe
Zusätzliche Texte und Audioaufnahmen
Vokabellisten
Themenbasierte Übungslisten
3 Challenges
Zugriff auf A1, A2 und B1/2 Challenge

einmalig

97 €

Alternativ: 3 Raten zu je 35 €.

ALLE INHALTE WERDEN DIR SOFORT
ZUR VERFÜGUNG GESTELLT

money back

30 day Guarantee

Risk free

30 Tage bedingungslose Geld-zurück-Garantie!

Wenn Du nicht zufrieden bist, oder der Kurs nicht der Richtige für Dich ist, bekommst Du Dein Geld 100 % zurück! 30 Tage lang nach Kaufdatum! Dafür brauchst Du nur eine kurze E-Mail zu schreiben

Hier nochmal Deine Vorteile der Spanisch-Challenge und was Dich in den nächsten 12 Wochen erwartet, wenn Du jetzt startest:

  • In 12 Wochen mit authentischen Materialien auf das nächste Spanischniveau!
  • Anleitung und Betreuung (kein Massenprodukt von der Stange!)
  • Dein Lernplan inklusive Fortschrittskontrolle, damit Du die gesteckten Ziele auch wirklich in 12 Wochen erreichst.
  • Realitätsnahe Audio-Dialoge zwischen spanischsprachigen Muttersprachlern.
  • Realitätsnahe Audio-Monologe gesprochen von spanischsprachigen Muttersprachlern.
  • Die Transkripte der Dialoge und Monologe, inklusive Grammatik- und Kontexterklärungen sowie Vokabeln.
  • Erklärungen von Grammatikregeln als Videos von Spanischlehrern. Zu jedem Thema, fehlende Themen werden ergänzt.
  • Vokabelübersichten zu verschieden Themen, damit Du schnell lernst Dich über Dein Wunschthema zu unterhalten. 
  • Eine Community von Spanischlernern, mit denen Du zusammen lernen, Dich motivieren und austauschen kannst. Um noch schneller voranzukommen. 
  • Spanischlehrer unterstützen Dich beim Lernen und beantworten Deine Fragen!
  • Die effektivsten Methoden und Strategien für effektives Sprachen lernen. Bereits getestet mit Hunderten von Sprachlernern!

Du hast noch Fragen?

Was passiert nach der Buchung?

Für wen ist dieser Spanischkurs?

Ist der Spanischkurs auch für Anfänger geeignet?

Wo findet der Spanischkurs statt?

Ist dies ein ganz normaler Spanischkurs?

Wie wird der Spanischkurs ausgeliefert?

Ich habe Fragen / komme nicht weiter?

Wie funktioniert die Geld-zurück-Garantie?

Weitere offene Fragen? Nimm direkt Kontakt auf: gabriel@sprachheld.de oder 030/120835725.