Probleme mit dem gerollten R im Spanischen?

Keine Ahnung, was der Unterschied zwischen V und B ist?

Das sind zwei typische Probleme, die Spanischlerner mit der spanischen Aussprache haben. Wie kommt das rollende R nochmal zustande? Mit der Zunge auf und ab?

Und V und B klingen doch gleich? Wann benutzen wir den Digraph LL und warum gibt es vier Varianten von porque und wie spreche ich die verschiedenen Varianten aus? (Das wären übrigens por que, porque, por qué und porqué.)

Du brauchst Hilfe mit der spanischen Aussprache?

Dann bist Du hier richtig!

Du möchtest Spanisch sprechen und Deinen Akzent endlich loswerden. Am besten wäre es, wenn Du wie ein Muttersprachler klingst! Das ist keine leichte Aufgabe, aber wir zeigen Dir, wie das geht!

¡Hola!

Ich bin Gabriel Gelman, Polyglott und Gründer von Sprachheld - dem größten Sprachblogs Deutschlands.

Seit mehreren Jahren unterstütze ich bei Sprachheld Sprachlerner persönlich dabei ihren Traum zu erfüllen - endlich erfolgreich ihre Fremdsprache zu lernen.

Ich spreche selbst 6 Sprachen und spreche auf nationalen und internationalen Konferenzen zum Thema Sprachen lernen.

Ich hatte in der Schule wenig Erfolg mit Fremdsprachen, aber nach langjährigen Versuchen und Auslandsaufenthalten verstand ich schlussendlich, was zum Erfolg führt.

Nun weiß ich genau, was funktioniert und was nicht. 

Vortrag beim Polyglot Gathering (internationale Sprachlern-Konferenz) in der Slowakei.

In den letzten Jahren habe ich aus diesen Erfahrungen die

"Sprachheld-Strategie für effektives Sprachenlernen" entwickelt.

Und jetzt möchte ich diese Strategie mit Dir teilen, damit Du bald flüssig und ohne Stress Spanisch sprichst - wie ein Muttersprachler!

Mit diesem Kurs lernst Du, wie ein Muttersprachler zu sprechen!

Den Akzent komplett loszuwerden ist schwer. Das geht nur, wenn Du ein wirklich gutes Gefühl für die Sprache hast und durch harte Arbeit. Ohne dem passenden Training wird das selbst nach jahrelangem Sprachenlernen nichts.

Aber Du bist ja hier, weil Du bereit bist, Deinen Akzent endlich loszuwerden. Ich zeige Dir, wie das geht!

Zunächst einmal 5 Tipps zur Akzentreduktion:

Nimm Dich selbst beim Sprechen auf.

Wahrscheinlich hörst Du Deinen eigenen Akzent nicht, wenn Du sprichst. Außer vielleicht bei einzelnen Wörtern, bei welchen Du die Aussprache nicht hinbekommst oder Dich versprichst.

Das ändert sich jedoch, wenn Du Dich in der dritten Person hörst: eine Aufnahme von Dir selbst. Dann hörst Du Deinen Akzent klar und deutlich. Eine Tonaufnahme von Dir eignet sich also ausgezeichnet, um Deinen Akzent zu trainieren.

Hören, hören und wieder hören.

Wenn Du Deinen Akzent loswerden willst, musst Du möglichst die Sprache viel hören. Am besten jeden Tag.

Wirklich aktiv zuhören ist aber natürlich am effektivsten. Es hilft Dir aber auch weiter, wenn Du die Sprache im Hintergrund laufen lässt. So kann sich Dein Gehirn besser auf die Sprache einstellen.

Üben, üben und noch einmal üben.

Wenn Du nun weißt, wie Wörter und Töne sich anhören sollten, musst Du möglichst viel üben diese auch auszusprechen. Das ist aber erst möglich, wenn Du den Unterschied zwischen dem, wie es Muttersprachler aussprechen, und wie Du es aussprichst, erkennst.

Sobald Du einzelne Wörter richtig aussprechen kannst, übst Du sie in Sätzen in einem natürlichen Kontext. Das ist noch einmal eine Stufe schwieriger.

Höre und lerne Lieder auswendig, um den Rhythmus hinzubekommen.

Gesang ist an eine Melodie gekoppelt. Auf diese Weise ist es einfacher die richtige Tonalität und den richtigen Rhythmus von Wörtern zu lernen. So verbesserst Du Deinen Sprechrhythmus und Deine Tonalität.

Lass Dich von unserem Aussprachekurs leiten!

Die besten und schnellsten Resultate kannst Du dann erreichen, wenn Dich jemand leitet, der weiß, wovon er spricht. Der Dir genau erklärt, wie Du Laute formst und Wörter einfach von den Lippen rollen. Jemand, der Dir die richtigen Beispiele gibt und Dich an die Hand nimmt. So macht das Lernen auch viel mehr Spaß!

Wir nehmen Dich an die Hand und zeigen Dir Schritt für Schritt wie Du Deinen Akzent loswirst!

Das erwartet Dich in Deinem Aussprachekurs für Spanisch...

Alles, was Du wissen musst!

Der Kurs beinhaltet 13 Videolektionen mit allen wichtigen Themen, die für Deine Aussprache relevant sind. Hier ist ein Überblick über alle Themen:

Inhalt des Aussprachekurses

Lektion 1

Allgemeine Tipps zur Aussprache: Das Alphabet

Lektion 2

Allgemeine Tipps zur Aussprache: Die schwierigsten Wörter

Lektion 3

Regeln zur Akzentuierung

Lektion 4

Das gerollte R

Lektion 5

Der Buchstabe H

Lektion 6

Der Buchstabe Ñ

Lektion 7

Die Buchstaben V und B

Lektion 8

Die Buchstaben G, GU und J

Lektion 9

Die Buchstaben C, S, Z, K und Q

Lektion 10

Die Aussprache von por qué, porqué, por que und porque

Lektion 11

Diphthonge – Kombination aus zwei Vokalen

Lektion 12

Der Digraph CH

Lektion 13

Der Digraph LL

In diesen 13 Lektionen wirst Du

alle wichtigen Aussprachephänomene trainieren, 

einfacher geht es nicht!

Wie funktioniert eine Lektion?

Alle Lektionen sind übersichtlich und vor allem zeitsparend konzipiert, damit Du Dich aufs Üben konzentrieren kannst und nicht stundenlang eine Lektion durchschauen musst.

Ablauf des Aussprachekurses

Du schaust das 10-15-minütige Video. Hier erklärt Dir unsere Spanischlehrerin Isa das jeweilige Aussprachephänomen, gibt Dir Tipps und Tricks, wie Du Deinen Akzent loswirst und übt mit Dir.

Alle Informationen, Beispiele und Übungen kannst Du in Ruhe und in Deinem eigenen Tempo nochmal in jeder Lektion in einem gesonderten PDF nachlesen.

Einige Lektionen beinhalten ein Quiz. Hier kannst Du gleich im Anschluss an das Video Dein Wissen testen oder später das Thema wiederholen.

Einige Lektionen beinhalten Ausspracheübungen. Trainiere die Aussprache mit diesen Wörtern und Sätzen. Am besten nimmst Du hier Deine Stimme auf (siehe die 5 Tipps von oben) und vergleichst Deine Aussprache mit Isas.

Du kannst die PDFs jeder Lektion mit einem Klick herunterladen. Außerdem bekommst Du als Bonus den kompakten Aussprache-Guide mit allen Informationen zur Aussprache.

Buche jetzt den Aussprachekurs und bekomme ein besseres Sprachgefühl!

Angebot

Spanisch-Aussprachekurs

37,00

  • 13 Videolektionen
  • PDFs zum Runterladen
  • 13 Quizze zum Üben
  • Inklusive Aussprache-Guide

30 Tage bedingungslose Geld-zurück-Garantie!

Wenn Du nicht zufrieden bist, oder der Kurs nicht der Richtige für Dich ist, bekommst Du Dein Geld 100 % zurück! 30 Tage lang nach Kaufdatum! Dafür brauchst Du nur eine kurze E-Mail zu schreiben

100%

Money Back Guarantee

Du hast noch Fragen?

Was passiert nach der Buchung?

Für wen ist dieser Kurs?

Ist der Aussprachekurs auch für Anfänger geeignet?

Wo findet der Aussprachekurs statt?

Wie wird der Aussprachekurs ausgeliefert?

Ich habe Fragen / komme nicht weiter?

Wie funktioniert die Geld-zurück-Garantie?

Weitere offene Fragen? Nimm direkt Kontakt auf unter kontakt@sprachheld.de.

© 2021 Sprachheld