ᐅ Die 10 besten TED-Talks zum Thema Sprachen lernen!

Die 10 besten TED-Talks zum Thema Sprachen lernen

ted_talks_sprachen_lernen

Falls Du Dich jetzt zuerst fragen solltest, was TED-Talks zum Sprachen lernen überhaupt sind, hier kurz die Erklärung dazu.

Bei den TED Talks teilen die renommiertesten Sprachenforscher und Sprachexperten ihre besten Tipps und Strategien, damit Du Deine Fremdsprache in kürzester Zeit lernen kannst. Erfahre in Videos von weniger als 20 Minuten, wofür sie Jahre gebraucht haben. Also ganz ähnlich wie auf unserem YouTube-Kanal.

Der Ausdruck TED-Talk beschreibt ursprünglich einen Vortrag auf der TED-Konferenz (Konferenz für Technologie, Unterhaltung und Design), die jährlich in Monterey (Kalifornien) abgehalten wird oder auf einer Satellitenveranstaltungen rund um den Globus.

Während das Thema eines TED-Talks mehr oder weniger frei ist, gibt es für den Vortragenden dennoch ein paar grundlegende und nicht unwichtige Grundsätze zu beachten. Zuerst einmal darf eine Länge von 18 Minuten nicht überschritten werden. Das zwingt den Vortragenden sich auf das Wesentliche zu beschränken. Etwas was für so manchen schon eine wesentliche Hürde darstellt, wie wohl einige von uns aus eigener leidvoller Erfahrung nur allzu gut wissen.

Darüber hinaus suchen die Veranstalter der TED-Konferenz nach „sympathischen und charismatischen Sprechern, die in ihren Vorträgen neue Ideen vorstellen, welche nicht nur durch Fakten belegt, sondern auch für ein breites und internationales Publikum von Interesse sind.“ Falls Du Dich darüber noch etwas genauer informieren möchtest, findest Du hier ein Video des TED-Kurators Chris Anderson. Darin erfährst Du ausführlich und eindrücklich, was einen großartigen Vortrag so großartig macht.

Im folgenden Artikel findest Du die 10 meiner Meinung nach besten TED-Talks zum Thema Sprachen Sprachen lernen. Ich überlasse Dir selbst zu beurteilen, ob deren Sprecher diese Kriterien erfüllen oder nicht.

1. John McWhorter: 4 Gründe eine neue Sprache zu lernen

10 Minuten│Februar 2016│TEDxMonterey

In diesem TED-Talk widmet sich John McWhorter einem allseits bekannten Thema. Nämlich, dass sich seine Muttersprache Englisch schnell und sicher zur Weltsprache Nummer 1 entwickelt. Nicht nur aber vor allem aufgrund der Digitalisierung und Globalisierung unseres Planeten.

Er will Dir ans Herz legen trotzdem eine andere Fremdsprache zu lernen und erklärt dabei auch, warum Du das tun solltest.

2. Patricia Ryan: Bestehen Sie nicht auf Englisch

10 Minuten│Dezember 2010│TEDxMonterey

In eine ganz ähnliche Kerbe schlägt eine Veteranin des Sprachen Lernens und Lehrens. Patricia Ryan unterrichtet seit 30 Jahren Englisch in den Golfstaaten.

In diesem Vortrag erfährst Du, warum der Aufstieg von Englisch zur Weltsprache leider den negativen Nebeneffekt hat, das weltweite Sprachensterben mit voranzutreiben. Und warum es deshalb wichtig ist (nicht nur für Dich persönlich), auch noch andere Sprachen als Englisch zu erlernen.

3. Chris Lonsdale: How to learn any language in six months

18 Minuten│November 2013│TEDxLingnanUniversity

Chris Lonsdale ist der Chef und Miteigentümer einer Beratungsagentur. Er entwickelt Methoden und Techniken, um Jedermann dabei zu helfen sich komplexe Lerninhalte (wie zum Beispiel eine neue Sprache) in kurzer Zeit einzuprägen und anzueignen. In seinem Vortrag stellt er kurz und knackig sein persönliches Best of vor.

4. Benny Lewis: Hacking language learning

15 Minuten │ Mai 2013 │ TEDxWarsaw

Der (welt)bekannte irische Polyglott Benny Lewis, seines Zeichens fließend in inzwischen 13 Sprachen (aktuell lernt er ägyptisches Arabisch) und Betreiber des meistbesuchten Blogs zum Thema Sprachen lernen, will das Vorurteil austreiben, dass manche Menschen einfach nicht dafür geschaffen sind eine Fremdsprache zu erlernen.

Seiner Meinung ist diese Aussage nämlich nichts weiter als grober Unfug und er selbst das lebende Beispiel dafür. War er doch bis zum Abgang von der Universität (so wie leider viele Englisch-Muttersprachler) rein einsprachig unterwegs. Denn mit Englisch kommt ja überall durch – oder? Er hat erst durch unzählige Reisen und das Kennenlernen neuer Kulturen und Länder seine Liebe zu Sprachen entdeckt. Dabei aber gleich eine ganz gewaltige.

5. Sid Efromovich: 5 techniques to speak any language

15 Minuten│August 2013│TEDxUpperEastSide

Ein weiterer Polyglott. Sid Efromovich – geboren in Brasilien, wohnhaft in New York, zuhause in der Welt. Seine Leidenschaft, neben dem Erlernen von Sprachen, ist das Unterrichten, Fördern und Fordern von jungen Menschen.

Aus diesem Grund ist er äußerst umtriebig als Unterrichtender auf Skillshare, genauso wie in der von ihm gegründeten Organisation I Embrace You, tätig. In diesem Talk verrät er Dir seine 5 ganz persönlichen Geheimnisse um schnell, konsequent und vor allem auch nachhaltig jede Sprache zu erlernen.

6. Irina Pravet: Can you learn the hardest language in the world?

16 Minuten│August 2015│TEDxOtaniemiED

Irina Pravet – Rumänin, die schon Zeit Ihres Lebens um die Welt zieht, um sich dabei nicht nur neue Sprachkenntnisse anzueignen, sondern diese danach auch noch an ihre Mitmenschen weiterzugeben. Auf alle möglichen Arten und Weisen und über alle möglichen Kanäle. Und sie ist dabei ebenfalls der Überzeugung, dass jeder von uns dazu in der Lage ist eine Fremdsprache zu erlernen.

Auch die sogenannte schwierigste Sprache der Welt – Finnisch (Zugegeben – ein Unterfangen, welches wohl die wenigsten Menschen aus reinem Zeitvertreib und zur Unterhaltung beginnen würden) – wenn man nur die richtigen Strategien verfolgt und sich dabei auf seine natürlichen Stärken verlässt. Auf diese Art und Weise soll und kann das Projekt Sprachen Lernen sogar richtig Spaß machen.

7. Roxanne Pomerantz: What You Didn’t Know about Language Barriers

12 Minuten│Juni 2015│TEDxBGU

Die US-Amerikanerin Roxanne erzählt Dir über ihre Erfahrungen während eines Austauschjahres in Israel. Über ihre Erfahrungen mit dem Land und den Menschen dort und vor allem auch mit dem Erlernen von Hebräisch. Nicht unbedingt die populärste Sprache von Sprachschülern.

Was sie aus dieser Erfahrung für sich und ihr Leben mitgenommen hat und was der Abbau von Sprachbarrieren für unsere Welt und unser aller Zusammenleben bedeuten könnte, das ist die Botschaft, die sie Dir mit auf den Weg geben möchte.

8. Christopher McCormick: Learning a Language Will Change your Life for Good

17 Minuten│Juli 2012│TEDxPhnomPenh

Christopher McCormick ist seines Zeichens der Leiter der Abteilung für Forschung, Training und Testung bei EF Education First. Dabei handelt es sich um die größte Sprachschule der Welt. Er ist dabei spezialisiert auf die Entwicklung neuer und die Verbesserung bestehender Online-Techniken um Sprachen zu Erlernen.

Mit Erfolg offensichtlich – Er spricht selbst mehrere Sprachen, darunter auch Spanisch, Englisch und Russisch. In diesem Vortrag erklärt er Dir fast nostalgisch, warum das Erlernen einer neuen Sprache Dein Leben nur zum Besseren verändern kann.

9. Claudio Santori & Muezz Vestin: Secret to hack a country and learn language for free

10 Minuten│April 2015│TEDxVilnius

Der Italiener Claudio und der Schwede Muezz haben sich in Litauen, wo sie derzeit beide leben und lernen, kennengelernt. Offensichtlich sind die beiden ein hervorragendes Gespann und betreiben von ihrem gemeinsamen Wohnsitzland aus mehrere, erfolgreiche Projekte.

Sowohl Online, als auch Offline. Diesen Talk widmen sie dem Thema wie Du in Zukunft, genauso wie sie, zuerst ein Land und danach seine Sprache hacken kannst, um seine Sprache zu erlernen.

10. Craig Charnock: Language learning: Bridge to a better world

14 Minuten│Juni 2012│TEDxCapeTownED

Craig Charnok betreibt in Südafrika Sprachschulen für Xhosa und Zulu. Wie er zu dieser zugegebenerweise gleichzeitig interessanten, wie spannenden und faszinierenden Idee gekommen ist, verrät er Dir in diesem Talk.

Und genauso warum das Erlernen von Sprachen und das damit verbundene Kennenlernen fremder Völker und Kulturen zu einem gegenseitigen Verständnis und damit hoffentlich einer besseren Welt beitragen kann. Ein wirklich mitreißender Vortrag, wie auch das Publikum in dem Video findet – aber sieh doch am besten selbst!

Damit wären wir auch schon am Ende angelangt und mir bleibt nichts weiter übrig als zu hoffen, dass Dich die hier gesammelten Vorträge genauso begeistert haben wie mich.

Falls ich Dich nun mit dem TED-Fieber angesteckt haben sollte und Dir deshalb ein Zukunft ein besonders guter über den Bildschirm flimmern sollte, der hier noch nicht aufgeführt ist, dann würde ich mich natürlich mehr als freuen, wenn Du mir den Link dafür in den Kommentaren hinterlassen würdest.

Genauso natürlich, falls Du schon vor diesem Artikel ein Anhänger dieser Form der Horizonterweiterung warst, und Dir deshalb sofort aufgefallen ist, dass meine Liste noch lange nicht komplett sein kann.

Über den Autor

Jeremy-James Peter - Österreicher und Agrarwissenschaftler. Nachdem er eine Zeit lang in der Forschung tätig war, wollte er noch einmal etwas Neues erleben und ist ohne Plan, Rückflugticket und Spanischkenntnisse nach Südamerika aufgebrochen. Heute spricht er nicht nur Spanisch, sondern schreibt auch für Sprachheld.

Hinterlasse einen Kommentar 2 Kommentare